Technologie

QualitÀt ohne Kompromisse

Die Mehrheit der Elemente und Untergruppen entsteht in unserem eigenen KonstruktionsbĂŒro und in den Hilfsabteilungen.

Die Herstellung der Erzeugnisse auf dem Weltniveau macht die Anwendung der innovativen Technologien erforderlich: die Produktionsautomatisierung sichert die Wiederholbarkeit und Genauigkeit zu, die effektiven Prozesse gewÀhrleisten die Aufrechterhaltung des Konkurrenzpreises; das beste Erzeugnis besteht aus den besten Rohstoffen.

Dadurch behalten wir die vollstĂ€ndige Kontrolle ĂŒber das Produkt.

FERTIGUNGSSTRASSEN

Moderne, mit dem Computer gesteuerte Verfahrensstraße.

Die Zaungitterpaneele werden in einem modernen, voll automatisierten und ĂŒberwachten Herstellungsprozess erzeugt. Das Produktionsverfahren umfasst unter Anderem den Ziehprozess des aus der HĂŒtte gelieferten Walzdrahtes, wodurch der Draht mit streng bestimmten Parametern gewonnen wird. Das innovative System des Zwischentransportes von Gitterpaneelen optimiert und verbessert den ganzen Herstellungsprozess.

Die moderne, mit dem Computer gesteuerte Verfahrensstraße produziert die Paneele fĂŒr die Segmenttore in einem kontinuierlichen System. Die hochklassigen Komponeneten und ein Sondersystem zur Überwachung der Straßenarbeit garantieren die zuverlĂ€ssige PaneelqualitĂ€t. Zugleich denken wir an den Naturschutz - zur Herstellung wird ein frĂ€onfreier Polyurethanschaum eingesetzt.

DUPLEX-SYSTEM

Die Tore und UmzÀunungen aus Stahl werden durch die Verzinkung und den Pulveranstrich bestÀndig und Àsthetisch gemacht. Der Doppelschutz der OberflÀche (DUPLEX-System) gewÀhrleistet einen hohen Schutzgrad und garantiert eine langjÀhrige Erzeugnisnutzung.

Das DUPLEX-System garantiert eine langjÀhrige Erzeugnisnutzung.

In der modernen und ökologischen Pulveranstrichabteilung wird der ganze Prozess mit den Computern gesteuert, wodurch die chemischen und Temperaturparameter mit der garantierten Ganuigkeit aufrecht erhalten werden. Das Mehrfunktionssystem des Elementtransportes sichert die Kontinuierlichkeit der Straßenarbeit zu. Auf diese Weise bleibt der Prozess sparsam und die Durchsatzleistung der Straße wird optimiert.

Die hohe BestĂ€ndigkeit des bestrichenen Elements wird durch zwei Konversionsschichten erzielt: die Phosphat- und Silanschicht, die die HaftfĂ€higkeit der dritten Schicht - des eigentlichen Anstrichts - erhöhen. Die Polyester-Fassadenfarben mit der höchsten QualitĂ€t erfĂŒllen die Anforderungen der europĂ€ischen Normen QUALICOAT und GSB. Die so fortgeschrittene Technologie gewĂ€hrleistet ausgezeichnete Schutz- und Dekorationseffekte.

Wir sorgen fĂŒr den Naturschutz - die Verzinkerei arbeitet in einem abwasserlosen System.

Im Verfahren der Feuerverzinkung entsteht auf der StahloberflĂ€che eine vor Rost schĂŒtzende Schicht. Das ganze Erzeugnis wird im flĂŒssigen Zink getaucht (450°C), das an alle sogar schwer zugĂ€ngliche Stellen gelangt. Die verwendete Zink-Nickel-Bismut-Legierung, Technigalva Plus genannt, sichert die hohe QualitĂ€t de Zinkschicht zu. Zugleich sorgen wir fĂŒr den Naturschutz -  die Verzinkerei arbeitet in einem abwasserlosen System.