Hoftore

Komplette Zaunsysteme von LÖWE

QualitĂ€t hat Ihren Preis , und der ist bei LÖWE unglaublich gĂŒnstig !

Überzeugen Sie sich selbst von unseren Möglichkeiten und fragen Sie ihren Wunschzaun an! Sie werden positiv von unserem Preisleistungs-VerhĂ€ltnis ĂŒberrascht sein. Versprochen !

files/anfrageformular/Zaunmuster/classic_aw_10_05_mini.jpgGallerie files/anfrageformular/Zaunmuster/lux_aw_10_56_mini.jpgAnfrageformular files/anfrageformular/Zaunmuster/lux_aw_10_61_mini.jpgPreisrechner files/anfrageformular/Zaunmuster/styl_aw_10_22_mini.jpgZaunparks

Hoftore

Hoftore bilden einen wichtigen Bestandteil einer Zaunanlage und ermöglichen meistens die einzige Einfahrtsmöglichkeit fĂŒr Fahrzeuge auf das GrundstĂŒck. Doch Hoftore lassen sich nicht nur auf die grundsĂ€tzlichen Zweck des auf und zu Fahrens reduzieren. Es gibt viele gravierende Unterschiede bei Hoftoren, welche die Vergleichbarkeit fĂŒr den Kunden erschweren oder gar nicht möglich machen. Der Kunde muss fĂŒr sich selbst entscheiden welche Eigenschaften Hoftore fĂŒr Ihn Individuell erfĂŒllen mĂŒssen. Um auf die Unterschiede hinzuweisen welcher sich ein potentieller KĂ€ufer von Hoftore bewusst sein muss, werden nun die Eigenschaften der Hoftore von Löwe-Zaunsysteme in Bezug auf ĂŒbliche Toranlagen verglichen. Der vielleicht nicht sofort sichtbare aber gravierendste Unterschied vieler Toranlagen bezieht sich auf  Hoftore mit Schienensystem und auf freitragende Hoftore. Dabei sind Schienenbasierte Hoftore mit einer Schiene entlang der Einfahrt ausgestattet auf welcher der Torblatt mittels Rollen auf und zu fĂ€hrt. Diese Konstruktionsbauweise hat den Vorteil dass schwerere und Toreinfahrten lĂ€ngere (lĂ€nger als 12 Meter)geschlossen werden können. Sie erscheinen in der Fertigung kostengĂŒnstiger, doch durch die aufwendige Montage und Betonarbeiten hebt sich dieser Kostenvorteil schnell auf, denn es muss eine FĂŒhrungsschiene entlang der gesamten Einfahrt installiert werden, welche ein massives Streifenfundament benötigt. Zudem ist diese FĂŒhrungsschiene  Ă€ußerst anfĂ€llig auf Schmutzpartikel, wie Schnee, Eis, Laub oder Sand entlang der Einfahrt  der Hoftore.

Freitragende Hoftore hingegen schweben ĂŒber die Einfahrt hinweg. Das verwendete Gleitrollensystem, welches die freitragende Konstruktion der Hoftore ermöglicht, findet ursprĂŒnglich  im Industriebereich Anwendung und ist besonders WiderstandsfĂ€hig. Auch  die nach innen gewölbte Form der Laufprofile verhindert das Schmutzpartikel in das Innere der TrĂ€gerschiene gelangen. Sollte sich dennoch Schmutz im Inneren der Hoftore sammeln wird dieser durch ein ausgeklĂŒgeltes Selbstreinigungssystem der Hoftore beim auf und zufahren  gereinigt. Die geschlossenen Kugellager und das Selbstreinigungssystem sorgen dafĂŒr, dass die Anlage weitgehend Wartungsfrei LĂ€uft. Die Antriebseinheit der Hoftore ist ein weiteres innovatives Element der Hoftore von Löwe-Zaunsysteme. Dabei ist der Antrieb im Pfosten integriert und bietet einerseits Schutz fĂŒr die Elektrik und bildet durch das Wegfallen eines externen Antriebes an der Seite der Hoftore eine Optisch gute Lösung. 

Jetzt konfigurieren